Der Einrichtungsplaner

Der Einrichtungsplaner 1.01

Kostenlos die Wohnung planen

Kostenlos die Wohnung planen Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • leicht verständlich
  • erspart händische Skizzen

Nachteile

  • Entwicklung eingestellt
  • nicht kompatibel mit Windows 7 und Vista

Durchschnittlich
6

Kostenlos die Wohnung planen

Die kostenlose Software Der Einrichtungsplaner hilft bei der passenden Anordnung von Möbeln in der eigenen Wohnung. Die Entwicklung der Software wurde jedoch schon seit Jahren eingestellt. Bessere Alternativen sind die ebenfalls kostenlosen Sweet Home 3D und Furnish.

Der Einrichtungsplaner ersetzt Papier und Bleistift. Anstatt wieder und wieder den gleichen Grundriss auf einen Zeichenblock zu skizzieren und darin die Möbel unterschiedlich anzuordnen, überträgt Der Einrichtungsplaner diese Suche nach der richtigen Inneneinrichtung auf den PC.

In drei Schritten richtet man mit Der Einrichtungsplaner die neue Wohnung nach dem eigenen Geschmack ein: Zunächst geht es an den Grundriss mit tragenden und trennenden Wänden, den passenden Türen, den maßstabsgetreuen Fenstern und dem richtigen Bodenbelag.

Steht das Grundgerüst, ziehen die Möbel und Einrichtungsgegenstände in die neue virtuelle Wohnung ein. Alle Elemente verschiebt man mit der Maus von einer Ecke in die andere. Das Ergebnis stellt Der Einrichtungsplaner in drei Dimensionen dar.

Fazit
Der Einrichtungsplaner ist eine in die Jahre gekommene Software, die zumindest auf älteren Betriebssystemen bis zu Windows XP durchaus noch ihren Zweck erfüllen kann. Auf Windows 7 und Windows Vista funktioniert Der Einrichtungsplaner nicht.

Der Einrichtungsplaner

Download

Der Einrichtungsplaner 1.01

Nutzer-Kommentare zu Der Einrichtungsplaner

  • von Anonymous

    Warnung!!!.
    Dieses Programm würde sich gut eignen für eine Festplatten formatierung. Der dieses Programm hat sie...   Mehr